Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Förderung Interne Förderung BONFOR Förderinstrumente Instrument 3

Instrument 3

Projektanschub für 'Quereinsteiger' (Instrument 3)


Ziel

Mit diesem Instrument werden Wissenschaftler mit exzellentem Projektvorschlag, die in den letzten 5 Jahren nicht über eigene Fördermittel verfügten bei der Generierung von Vordaten zur DFG-Antragstellung gefördert.


Vergabekriterien

  1. AG-/Instituts-/Dept.-Leiter bestätigt, dass der Antragsteller adäquat Zeit für die Durchführung des Projektes bekommt und eine DFG-Antragstellung unterstützt wird
  2. Antragsteller kann einen Arbeitsvertrag über 4 Jahre vorweisen
  3. Umfang der Vordaten und die Publikationslage des Antragstellers/der Antragstellerin sollten so sein, dass bei einem erfolgreichen Projektverlauf ein extramuraler Drittmittelantrag gestellt werden kann.
  4. Antragsberechtigt sind:
    1. Personen, die aufgrund ihres Lebenslaufes (Familie/ Gesundheit/ Partner) ihre Forschung wieder aufnehmen möchten
    2. Forschende Partner von Neuberufenen
    3. Mit wechselnde Mitarbeiter von Neuberufenen

 

Fallback-Option bei Doktorandenfinanzierung

BONFOR-Fördergelder können nur dann zur Doktorandenfinanzierung beantragt und bewilligt werden, wenn die Institutionen den Doktoranden bei deren Einstellung direkt eine mind. 3-jährige Vertragslaufzeit der Promotionsstelle rechtsverbindlich zusagen.

 

Betreuung der Doktoranden/innen

Da im Regelfall der Nachwuchsgruppenleiter noch kein Promotionsrecht hat, muss bei Beantragung einer Doktorandenfinanzierung eine Betreuungszusage eines Hochschullehrers dem Antrag beiliegen.

 

Förderumfang

  1. Personalmittel (geplante Personalart bitte vom Projekt her begründen): 100% Nichtwissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter oder 65% Doktorandenstelle (pauschalierter Betrag nach den aktuellen Personalmittelsätzen der DFG) oder SHK/ WHK (kein Postdoc, Vergütung und Beschäftigungsumfang gem. den SHK-/WHK-Richtlinien der Universität Bonn)
  2. Sachmittel: max. 15.000 €, inkl. Tierkosten und Computersoftware (IT-Hardwareförderung ist ausgeschlossen)
  3. Core Facility-Leistungen (ausschließlich am UKB etablierte CF): insgesamt max. 3.000 €
  4. Die Beantragung von Fördermitteln zur Deckung von Reise- und Publikationskosten ist ausgeschlossen.

 

Förderdauer: Einmalig 12 Monate

 

Antragsaufbau und Antragsanlagen (ausschließlich PDF-Dokumente)

Pflichtdokumente

  1. Projektantrag: Bitte verwenden Sie zur Beschreibung Ihres Projektvorhabens diese Vorlage (deutsch / englisch) und laden Sie das Dokument anschließend im eSystem im PDF-Format hoch.
  2. Einseitige Zusammenfassung des Forschungsvorhabens
  3. Lebenslauf und wissenschaftlicher Werdegang des Antragstellers (mit Examensnoten)
  4. Promotionsurkunde
  5. Publikationsliste des Antragstellers
  6. Verpflichtungserklärungen (s. Textvorlagen):
    1. Erklärung zur aktuellen Arbeitsvertragsdauer und Arbeitsplatzzusage vom Klinik-/Institutsdirektor
    2. Falls Gesamt-Beschäftigungszeitraum (= beantragte Förderdauer zzgl. 1 Jahr Weiterbeschäftigung) arbeitsvertraglich unvollständig abgedeckt ist: Stellenverlängerungsantrag vom Klinik-/Institutsdirektor für den Restzeitraum, ggf. vorbehaltlich der BONFOR-Förderbewilligung: s. UKB-Intranet: Kfm.Direktion - Geschäftsbereich 1 - Formulare und Informationen - Formulare… - Formulare für Personalmaßnahmen - Antrag auf Durchführung einer Personalmaßnahme
    3. Bei Beantragung von Fördermitteln für einen Doktoranden: Zusage der Institution für einen insgesamt mind. 3-jährigen Doktorandenvertrag und Betreuungszusage eines Hochschullehrers für die Doktorandin/den Doktoranden
  7. Unterzeichnete Verwendungsrichtlinien für BONFOR-Fördermittel

Zusatzdokumente

  1. Kooperationszusage(n)
  2. Votum Ethikkommission
  3. Tierversuchsgenehmigung
  4. GenTSV-Genehmigung
  5. Weitere Anlagen

 

 

 

Stand: 20.09.2019

Artikelaktionen