Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Forschungsverbünde DFG und BMBF

DFG und BMBF

Verbundforschungsprojekte der DFG

Sonderforschungsbereiche (Sprecher) und Transregios 

  • SFB 1089 "Synaptic Micronetworks in Health and Disease"
    Sprecher: Prof. Heinz Beck, Ko-Sprecherin: Prof. Susanne Schoch
  • SFB-TRR 57 "Organ Fibrosis: From Mechanisms of Injury to Modulation of Disease"
    Koordinator Bonn: Prof. Christian Kurts, Sprecher: Prof. Christian Trautwein, Aachen
  • SFB-TRR 83 "Molekulare Architektur und zelluläre Funktionen von Lipid/Protein Komplexen"
    Sprecher: Thomas Söllner, Heidelberg; 2 TP PI Prof. Eicke Latz, Prof. Dagmar Wachten
  • SFB-TRR 237 "Nukleinsäure-Immunität"
    Sprecher: Prof. Gunther Hartmann
  • SFB-TRR 259 "Aortenerkrankungen"
    Sprecher: Prof. Georg Nickenig
  • SFB-TRR 261 "Zelluläre Mechanismen der Antibiotikawirkung und -produktion“
    Koordinatorin Bonn: Prof. Tanja Schneider

Sonderforschungsbereiche mit Beteiligung 

  • SFB 1054 "Kontrolle und Plastizität von Zelldifferenzierungsprozessen im Immunsystem"
    TP B12 "Analyse der T-Zell-extrinsischen Voraussetzungen für die frühe Tfh-Zell-Differenzierung", Prof. Dirk Baumjohann
  • SFB 1123 "Atherosklerose: Mechanismen und Netzwerke neuer therapeutischer Zielstrukturen"
    TP B07 "Auswirkungen und Mechanismen eines veränderten Mikrobioms auf die Entstehung von Artherosklerose", PD Peter Düwell, Prof. Eicke Latz
  • SFB 1192 "Immunvermittelte glomeruläre Erkrankungen - Grundlagen und klinische Auswirkungen"
    TP A08 "Modulation von dendritischen Zellen durch CX3CR1 und Komplementrezeptoren bei rasch progressiver Glomerulonephritis", Prof. Christian Kurts
  • SFB 1328 "Adeninnukleotide in Immunität und Entzündung"
    TP A09 "Die räumlich-zeitliche Organisation des cAMP Signalwegs in braunen/beigen-Adipozyten und die Interaktion mit dem Chemokin-Netzwerk", Prof. Alexander Pfeifer
  • SFB 1369 "Vigilanzkulturen, Transformation - Räume - Techniken"
    TP C02 "Vigilanz als Ideal, Strategie und Methode in der medizinischen Kultur der Vormoderne", Prof. Mariacarla Gadebusch Bondio
  • SFB 1399 "Mechanismen der Medikamenten-Empfindlichkeit und -Resistenz beim kleinzelligen Bronchialkarzinom"
    TP C04 "Modulation von Immun-Signalwegen beim SCLC", Prof. Michael Hölzel
  • SFB 1403 "Zelltod in Immunität, Entzündungen und Erkrankungen"
    TP A04 "Zelluläre Antworten auf und molekulare Wege der Pyroptose in Makrophagen",  Prof. Eicke Latz, Dr. Florian I. Schmidt
  • SFB 1425 "Heterocellular Nature of Cardiac Lesions: Identities, Interactions, Implications"
    TP 14: Prof. Bernd Fleischmann und Prof. Wilhelm Röll

Graduiertenkollegs 

  • GRK 1873 "Pharmacology of 7TM-receptors and downstream signaling pathways";
    Sprecher: Prof. Dr. Alexander Pfeifer
  • GRK 2168  "Bo&MeRanG: Myeloid antigen presenting cells and the induction of adaptive immunity"
    Sprecher: Prof. Christian Kurts
  • iRTG TRR 259  "Aortic Disease"
    Sprecher: Priv.-Doz. Dr. Felix Jansen

Forschungsgruppe (mit Beteiligung) 

  • FOR 1986 "Natur in politischen Ordnungsentwürfen: Antike - Mittelalter - Frühe Neuzeit"
    TP "Medicuspoliticus - ärztliche Entwürfe zum Schutz und zur Verbesserung der menschlichen Natur in Zeiten der Krise", Prof. Mariacarla Gadebusch Bondio
  • FOR 2107 "Neurobiologie affektiver Störungen - Eine translationale Perspektive auf Gehirnstruktur und -funktion "
    TP "Integrierte Analyse genetischer, epigenetischer, transkriptomischer und umweltbedingter Vulnerabilitätsfaktoren in affektiven Störungen", von der Medizinischen Fakultät: Prof. Markus N. Nöthen
  • FOR 2372 "G-Protein-Signalkaskaden: mit neuen molekularen Sonden und Wirkstoffen zu neuen pharmakologischen Konzepten"
    TP "Effekte einer direkten pharmakologischen Gq Protein Modulation auf das Remodeling der Lunge und des rechten Herzens", Prof. Bernd Fleischmann, Prof. Daniela Wenzel
    TP "Die Rolle des Gq-Signalwegs im braunen Fett", Prof. Alexander Pfeifer
  • FOR 2448 "Evidenzpraktiken in Wissenschaft, Medizin, Technik und Gesellschaft"
    TP "Die Kritik an der Evidenzbasierten Medizin und Diversifizierung medizinischer Evidenzprkatiken", Prof. Mariacarla Gadebusch Bondio
  • FOR 2625 "Mechanismen der Lysosomalen Homöostase"
    TP "Quantitative Bestimmung des Effekts der Transkriptionsfaktoren TFEB und TFE3 auf die Expression lysosomaler Proteine", Prof. Volkmar Gieselmann, Dr. Dominic Winter
  • FOR 2685 "Die Grenzen des Fossilberichtes: Analytische und experimentelle Ansätze zum Verständnis der Fossilisation"
    TP "Der Einfluss bakterieller Aktivität auf den Zerfall und die Fossilisation von Arthopoden: Eine experimentelle Studie", von der Medizinischen Fakultät: Prof. Gabriele Bierbaum
  • FOR 2686 "Resilienz in Religion und Spiritualität. Aushalten und Gestalten von Ohnmacht, Angst und Sorge"
    TP "Dynamik von Resilienz in der Lebenskrise: Interdisziplinäre Begriffsklärung und Operationalisierung", Prof. Franziska Geiser
    TP "Resilienz und Kohärenz in der Palliativmedizin", Prof. Lukas Radbruch
  • FOR 2715 "Epileptogenese von genetischen Epilepsien"
    TP "Funktionelle epigenomische Analyse von genetischen generalisierten Epilepsien", von der Medizinischen Fakultät: Prof. Albert Becker
    TP "Integration hippokampaler Signalwege während der Epileptogenese gentischer Epilepsien", Prof. Heinz Beck, Dr. Tony Kelly
  • FOR 2743 "Zelluläre Schutzmechanismen gegen mechanischen Stress"
    TP "Durch mechanischen Stress induzierte Pathomechanismen in BAG3-assoziierten Myopathien", Dr. Michael Hesse
    TP "Regulation der Signaltransduktion kleiner GTPasen und Chaperon-assistierter selektiver Autophagie durch mechanische Kräfte in Leukozyten und in Kardiomyozyten", von der Medizinischen Fakultät: Prof. Dagmar Wachten
  • FOR 2795 "Synapsen unter Stress: akute Veränderungen durch mangelnde Energiezufuhr an glutamatergen Synapsen"
    TP "Veränderungen synaptischer und perisynaptischer Glutamatsignale durch akuten metabolischen Stress", Prof. Christian Henneberger
    TP "Kalzium- und Glutamatveränderungen und ihre Rolle beim akuten Zelltod in einem in vivo Modell des Schlaganfalls", Professor Gabor Petzold
  • FOR 2953 "Sialinsäure als Regulator in Entwicklung und Immunität"
    TP "Schutz von sensorischen Hörneuronen durch Sialinsäuren", Prof. Harald Neumann

Schwerpunktprogramme (mit Beteiligung) 

  • SPP 1629 "THYROID TRANS ACT - Neue Konzepte der Schilddrüsenhormonwirkung"
    TP "Biochemische und strukturelle Charakterisierung der Dejodasen aus Säugern als zentraler Regulatoren des Thyroidhormonmetabolismus", Prof. Ulrich Schweizer
  • SPP 1726 "Mikroschwimmer - Von Einzelpartikelbewegung zu kollektivem Verhalten"
    TP "Analyse der Regulation des Flagellenschlags mit Hilfe der Optogenetik", Prof. Dagmar Wachten
  • SPP 1757 "Funktionelle Spezialisierung von Gliazellen als kritische Determinanten der Hirnaktivität"
    TP "Regionale und transregionale Heterogenität der Astrozytenmorphologie als funktionelle Determinante von synaptischen Astrozyt-Neuron-Interaktionen im Hippokampus", Prof. Christian Henneberger, Dr. Karl Martin Schwarz
    TP "Die Heterogenität von Neuron-NG2 glia synapses passt die glialen Antworten dem diversen Feuerverhalten der präsynaptischen Neuronen an", Prof. Dirk Dietrich, Prof. Susanne Schoch McGovern
    TP "Die Bedeutung von AMPA Rezeptoren und Kir4.1 Kanälen in NG2 Gliazellen der grauen Substanz für Myelinisierung, Signalübertragung und Verhalten: Vergleichende Studien in Hippokampus und Kleinhirn", PD Dr. Gerald Seifert, Prof. Christian Steinhäuser
  • SPP 1923 "Innate Sensing and Restriction of Retroviruses"
    TP "Mechanismen von Inflammasome Aktivierung und Pyroptose bei HIV-1 Infektion", Prof. Eicke Latz
    TP "Untersuchung der Angeborenen Immunantwort gegen HIV mit Kameliden-Nanobodies", Prof. Eicke Latz, Dr. Florian Schmidt
  • SPP 1926 "Next Generation Optogenetics"
    TP "Optogenetische Stimulation der intrazellulären Ca2+ Freisetzung aus dem endoplasmatischen Retikulum", von der Medizinischen Fakultät: Prof. Philipp Sasse
    TP "Analyse der physiologischen Funktion von cAMP in primären Zilien mit Hilfe der Optogenetik", Prof. Dagmar Wachten
  • SPP 1937 "Innate Lymphoid Cells"
    TP "Biomolekulare Charakterisierung des pigmentzellspezifischen NK Zellgedächtnisses", Prof. Christoph Wilhelm
    TP "Die metabolische Regulation von innate lymphoid cells in Entzündungsreaktion der Atemwege", Prof. Christoph Wilhelm
    TP "Wechselspiel zwischen ILC und regulatorischen T Zellen in der NLRP3 inflammasomvermittelten Nephritis", Dr. Isis Ludwig-Portugall
    TP "Regulation der funktionellen Heterogenität und Plastizität gewebe-ständiger humaner ILC3", Prof. Jacob Nattermann
  • SPP 2041 "Computational Connectomics"
    TP "Hochauflösende Konnektivitätsanalyse des dorsalen Gyrus dentatus in der gesunden und epileptischen Maus", von der Medizinischen Fakultät: Prof. Heinz Beck, Dr. Karl Martin Schwarz
  • SPP 2127 "Gen- und Zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration"
    TP "Entwicklung von Patienten-relevanten ENdpunkten für klinische Studien von Interventionen zur Wiederherstellung des Sehens bei hochgradiger Sehbehinderung", Prof. Robert Finger
    TP "Zellaufgelöste in vivo Bildgebung und Mikrostimulation der humanen Netzhaut mit adaptiven Optiken zur Identifikation zellulärer Biomarker retinaler Funktion und Dysfunktion", Dr. Wolf Harmening
    TP "Homologie-vermittelte DNA Reparatur als therapeutisches Konzept zur Behandlung erblicher Netzhautdystrophien", Prof. Volker Busskamp
  • SPP 2177 "Radiomics: Nächste Generation der Medizinischen Bildgebung"
    TP "Prädiktion von Therapieansprechen und Outcome beim lokal fortgeschrittenen Rektum-Karzinom mittels Radiomics und Deep Learning: eine beispielhafte Anwendung für eine allgemein verwendbare, Deep Learning basierte Prozessierungs-Pipeline für die Bild-Klassifikation", Prof. Ulrike Attenberger
    TP "Radiomics basierend auf multimodaler MRT und Aminosäure-PET: Klinische Anwendungen in der Neuro-Onkologie", Prof. Ulrich Herrlinger
  • SPP 2205 "Evolutionäre Optimierung neuronaler Systeme"
    TP "Entschlüsselung der neuronalen Codes konvergent evolvierter Arbeitsgedächtnisfunktionen bei Menschen, Affen und Krähen", Prof. Florian Mormann
     

     

Verbundprojekte des BMBF

Ausgewählte Projekte

  • ATTENTION: "ADHS Therapie mittels Transkranieller Eltektrischer Neurostimulation"
    Teilprojektleitung: Prof. Alexandra Philipsen
  • AwareMe: "Unterstützung des Selbstmanagements für Patienten mit psychischen Verhaltenstörungen"
    Teilprojektleitung: Prof. Alexandra Philipsen
  • BM-AXIS: "Bonn-Melbourne Academy for Excellence in Immunosciences"
    Sprecher Deutschland: Prof. Christian Kurts, Prof. Robert Finger
  • COMMITMENT: "Modellierung von Komorbiditäts-Prozessen durch integratives, maschinelles Transfer-Lernen für psychiatrische Erkrankungen"
    Teilprojektleitung: "PD Dr. Franziska Degenhardt"
  • Corals "Präklinische Entwicklung von Corallpyronin A, einem Antibiotikum mit Wirkungen gegen Würmer, sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) und Staphylokokken"
    Teilprojektleitung: Prof. Achim Hörauf
  • CORD_MI: "Konsortien übergreifender Use Case on Rare Diseases"
    Teilprojektleitung: PD Dr. Sven Zenker
  • DeepHumanVision: "Untersuchung der visuellen Kodierung im menschlichen Gehirn mit Hilfe von vielschichtigen Neuronalen Netzen"
    Teilprojektleitung: Prof. Florian Mottmann
  • DietBB: Competence Cluster in nutrition research Diet-Body-Brain
    Sprecherin: Prof. Ute Nöthlings (Institut für Ernährungs- und Lebenswissenschaften), mit Teilprojekten aus der Med. Fakultät
  • DZIF TTU9: "Novel antibiotics"
    Koordinator: Prof. Rolf Müller, HZI, Saarland; Ko-Koordinatoren: Prof. Achim Hörauf und Prof. Wolfgang Wohlleben, Universität Tübingen
  • DZIF "NTD (Neglected Tropical Diseases)-Konsortium"
    Koordinator: Prof. Achim Hörauf
  • HyReKA "Biologische bzw. hygienisch-medizinische Relevanz und Kontrolle Antibiotika-resistenter Krankheitserrgr in klinischen, landwirtschaftlichen und kommunalten Abwässern und deren Bedeutung in Rohwässern"
    Teilprojektleitung: Prof. Martin Exner
  • IDSN "Integrierte Datensemantik für Neurodegenerative Forschung"
    Teilprojekt: Prof. Thomas Klockgether
  • IMPROVEjob: "Partizipative Intervention zur Verbesserung des psychischen Befindens von Arztpraxisteams: Ein Modell für Verhältnis- und Verhaltensprävention in KMU"
    Teilprojekt: Prof. Birgitta Weltermann
  • INTEWAR: "Innovative Technologien zur Eindämmung wasserassoziierter Krankheiten"
    Teilprojektleitung: Andrea Rechenburg
  • NG4LeuKo: "Untersuchung von Neuron-Glia-Wechselwirkungen bei Leukodystrophien unter Verwendung humaner iPSZ-basierter Modelle: Implikation für die Therapie"
    Teilprojektleitung: Prof. Oliver Brüstle
  • NRW-GPRN: "Allgemeinmedizinisches Forschungspraxennetz Nordrhein-Westfalen"
    Teilprojektleitung: Prof. Birgitta Weltermann
  • POLAR_MI: "Konsortien übergreifender Use Case POLypharmazie, Arzneimittelwechselwirkungen, Risiken"
    Teilprojektleitung: PD Dr. Sven Zenker
  • PREADAPT: "Identifizierung personalisierter Entzündungsprofile des Alterns und ihre Auswirkungen auf die Demenzentwicklung!
    Teilprojektleitung: Prof. Michael Heneka
  • SMITH-Medizininformatik-Konsortium
    Teilprojekt: Prof. Matthias Schmid
  • TAKeOFF: "Tackling the Obstacles to Fight Filariasis"
    Teilprojekt: Prof. Achim Hörauf
  • TREAT-SNGAP
    Teilprojektleitung: Prof. Oliver Brüstle
  • Palliativversorgung - Versorgungsforschung und Klinische Studien
    Teilprojektleitungen: PD Marc Ulrich Becher, Prof. Lukas Radbruch
  • Versorgungsforschung - Modellhafte Register - Realisierungsphase
    Teilprojekt: Prof. Robert Finger

 

Stand: 03.08.2020

Artikelaktionen