Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Lehre Studium Humanmedizin PJ Allgemeine Informationen Bewerbung Bonner Studierende

Bonner Studierende

Anmeldezeiten im PJ-Portal

Die Informationsveranstaltung für das Praktische Jahr im Mai 2020 findet am 23.10.2019 um 16:00 Uhr in Hörsaal 1 des BMZ statt.


pj-portalDie PJ-Anmeldung für Mai 2020 wird online durchgeführt. Bitte registrieren Sie sich nach der Informationsveranstaltung vom 23.10.19 bis spätestens zum 29.11.19 im bundesweiten PJ-Portal. Dort werden auch alle Termine für Härtefallanträge, Startzeiten etc. angegeben.

Einen Härtefallantrag (Begründung: Kind/er, Schwerbehinderung, Pflegefall) stellen Sie zunächst im PJ-Portal und reichen anschließend persönlich am 27.11. oder 28.11.19 vormittags im Studiendekanat bei Frau Praczka entsprechende Nachweise zu Ihrem Antrag ein.

Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie die Nachrichten auf Ihrem Uni-Bonn-Mailaccount erhalten und regelmäßig abrufen. Bei Bedarf können Sie sich eine Weiterleitung auf Ihren privaten Mailaccount einrichten. Melden Sie sich bitte ausschließlich mit der studentischen Uni-Bonn-Mailadresse zum Online-Bewerbungsverfahren an.

Eine Übersicht der Kliniken und des Fächerangebots finden Sie hier.

Das Wahlfach Allgemeinmedizin ist von allen Ausbildungsstätten aus möglich. Die Zuweisung erfolgt durch das Institut für Hausarztmedizin. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gesamtbescheinigung der Leistungsnachweise für das LPA

Die Gesamtbescheinigung der Leistungsnachweise wird im PJ-Büro des Studiendekanats erstellt. Bitte überprüfen Sie jeweils, ob alle Noten korrekt in der Datenbank eingetragen sind (GKU und Gesprächsführung sind hierfür nicht relevant). Ein Muster der PJ-Reife-Bescheinung finden Sie hier. Die Gesamtbescheinigung wird spätestens August 2019 von uns per Einschreiben zum LPA geschickt. ERASMUS-Aufenthalte müssen vom LPA anerkannt werden. Wir bitten vorab dringend um Zusendung des Anerkennungsbescheides über die im Ausland erbrachten Leistungen (Kopie) vom LPA.

Zusammen mit dem Anmeldeformular, welches Sie auf der Homepage des LPA finden, reichen Sie Famulaturzeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung / BASIS-Ausdruck) bis zum 10.06.2019 ein (Ausschlussfrist!). Sie können auf der Examensanmeldung unter "Nachreichungen" vermerken: "Gesamtbescheinigung wird vom PJ-Büro geschickt".

Splitting eines PJ-Tertials

An der Medizinischen Fakultät Bonn ist es für Bonner Studierende möglich, ein Tertial zu splitten. Das Tertial kann z. B. 8 Wochen im Ausland und 8 Wochen an der jeweils hier zugewiesenen Klinik im gleichen Fachbereich durchgeführt werden. Bitte reichen Sie uns ausgefüllt die Einbeziehungserklärung A vom LPA ein. Wir unterschreiben diese, dann kann diese zusammen mit den Tertialbescheinigungen zum LPA geschickt werden. Ein Splitting im Inland (z. B. 8 Wochen Universitätskliniken und 8 Wochen Lehrkrankenhaus) an der gleichen Hochschule bzw. innerhalb von Deutschland ist nicht möglich. Während des Tertials sollten in der Regel keine Fehlzeiten genommen werden – (lt. AO sind max. 5 Tage pro 8 Wochen möglich). Die Ausbildungskliniken im Ausland müssen vom Landesprüfungsamt anerkannt sein. Vom Landesprüfungsamt wird nur eine Ausbildungszeit von 2 x 8 Wochen anerkannt. Es werden die gleichen Vordrucke wie beim regulären Auslandstertial benutzt. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Splitting im 3. Tertial keine Fehlzeit von 20 Tagen nehmen können. Den Splittingantrag finden Sie hier.

Artikelaktionen