Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Lehre Studium Humanmedizin PJ Allgemeine Informationen PJ im Ausland

PJ im Ausland

Eine Liste über die vom LPA anerkannten Krankenhäuser für PJ-Tertiale im Ausland finden Sie hier. Auf der Homepage des LPA stehen Ihnen sämtliche Formulare für Auslanddas PJ im Ausland zur Verfügung. Voraussetzung für die Anerkennung im Ausland ist, dass der ausländische Studiendekan dem Studierenden bescheinigt, in Rechten und Pflichten den dortigen Studenten gleichgestellt zu sein. Formulare (Merkblatt für PJ im Ausland) sind auch im Studiendekanat erhältlich. Wird die Ausbildung an einer Klinik im Ausland gewünscht, die nicht auf der LPA-Internetliste angegeben ist, muss dem LPA eine Äquivalenzbescheinigung vorgelegt werden. Nähere Informationen sind im Studiendekanat zu erhalten. Es können bis zu drei Tertiale im Ausland absolviert werden. Wenn dies gewünscht wird, dann findet die Ausbildung und die Prüfung an den Bonner Universitätskliniken statt. Jedoch empfiehlt das LPA, zumindest das letzte Tertial an der Heimatuniversität abzuleisten.

 

Artikelaktionen