Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Lehre Lehrqualität und Projekte Medizindidaktik DoT.Med Infos für Habilitand*innen

Medizindidaktik-Workshops für Habilitand*innen

Eine Voraussetzung zur Erlangung der Habilitation an der Medizinischen Fakultät Bonn ist laut Beschlussvorlage der Habilitationskommission vom 26.02.2020 die erfolgreiche Teilnahme an zwei Medizindidaktik-Trainings à 1,5 Tage inklusive Vor- und Nachbereitungsaufgabe zur Erlangung eines Teil-Zertifikats. Die Medizindidaktische Qualifikation soll vor Erbringung der zwei Semester Lehre erlangt werden.

Vorzugsweise sollten die Kurse aus dem Bereich I "Planung von Lehrveranstaltungen" und dem Bereich III "Prüfung und Evaluation" gewählt werden. Aus dem Bereich I bieten wir zurzeit nur den Workshop „Planung von Lehrveranstaltungen" und aus dem Bereich III nur den Workshop „Richtig prüfen?!" an. Sollte der Workshop „Planung von Lehrveranstaltungen“ ausgebucht sein, kann ggf. auch ein alternativer Workshop aus unserem Angebot ausgewählt werden. Die Auswahl sollte u. a. danach erfolgen, wo Sie in der Regel in der Lehre aktiv sind.

Folgende Möglichkeiten ständen zur Wahl:

Art der eigenen Lehre / Lehrveranstaltung

Workshop

Vorlesung

Plenardidaktik

Seminar

Seminardidaktik

Lehre mit PJ-Studierenden

PJ-Ausbildung

Lehre im klinischen Bereich

Lehren & Prüfen mit Patient*innen

 

Hierzu beraten wir Sie gerne unter den angegebenen Kontaktdaten. Bitte beachten: Die Workshops „PJ-Ausbildung“ und „Lehren & Prüfen mit Patient*innen“ überschneiden sich inhaltlich.

Sie erhalten nach Erwerb der beiden Teilzertifikate von uns eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Habilitationskommission. Sollten Sie im Anschluss Interesse an einer tiefergehenden Qualifikation haben, können Sie gerne weitere Medizindidaktik-Kurse besuchen, um das deutschlandweit anerkannte Zertifikat der Landesakademie für Medizinische Ausbildung NRW (LAMA) zu erlangen. Informationen zum LAMA-Zertifikat finden Sie in der Rubrik „Über das Programm“.

Aus aktuellem Anlass:
Wir möchten alle Workshops in der 2. Jahreshälfte stattfinden lassen. Aufgrund der COVID-19 Pandemie werden diese bis auf Weiteres digital via Zoom angeboten. Ausgewählte Workshops, deren Inhalte digital nur schwer vermittelt werden können, bieten wir abhängig von der aktuellen Lage als Präsenzveranstaltung an. Alle Informationen finden sie bei den entsprechenden Workshops.

Durch die Änderung der Habilitationsordnung kommt es zurzeit zu einer erhöhten Nachfrage nach den Didaktik-Trainings. Die Belegung von einem Workshop aus dem Wahlbereich IV (Mediengestützte Lehre, Professionelle Kommunikation & Rhetorik, Konfliktmanagement) ist neben den empfohlenen Workshops deshalb bis zum Ende des Jahres möglich.
 

>> zur Anmeldung

 

 

Artikelaktionen