Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Corona-Krise – Medizinstudenten wollen am UKB aushelfen
Datum: 24.03.2020

Corona-Krise – Medizinstudenten wollen am UKB aushelfen

Am vergangenen Wochenende meldeten sich bei uns fast 300 Medizinstudierende der höheren Semester, die bereits über klinische Erfahrungen verfügen. Sie alle wollen das UKB tatkräftig unterstützen. Insgesamt hat das UKB 125 Einstellungen, 22 Arbeitszeiterhöhungen und 25 Famulaturen vertraglich vereinbart.

Die studentischen Hilfskräfte sollen die Teams der Intensivbereiche, Stationen und Funktionsbereiche entlasten und unterstützen. So können sich die erfahrenen UKB-Pflegefachkräfte noch besser um Schwerstkranke kümmern. Am Montag startete bereits die Einarbeitungsphase für unsere neuen Kolleginnen und Kollegen. Unser Dank gilt allen, die sich gemeldet haben und helfen wollen!

Ebenso bedanken wir uns bei den Teams der Pflegedirektion, der Personalabteilung und des Studiendekanats, die am vergangenen Wochenende die Rekrutierungsaktion organisiert, die Verträge erstellt und die Einsatzplanung vorgenommen haben.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

Prof. Dr. Bernd Weber
Dekan der medizinischen Fakultät

Clemens Platzköster
Kaufmännischer Direktor und Stellv. Vorstandsvorsitzender

Alexander Pröbstl
Vorstand Pflege und Patientenservice

Quelle: ukbnewsroom

Artikelaktionen