Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Fakultät Wir über uns Neuberufungen Neuberufungen 2021 1 1 Prof. Dr. Tobias Bald

Prof. Dr. Tobias Bald

Professur (W2) für Tumor-Immunbiologie

Tobias BaldTobias Bald trat zum 01. Januar 2021 die Professur für Tumor-Immunbiologie mit Tenure Track an. Die Professur ist an das Institut für Experimentelle Onkologie angegliedert und eng mit dem Exzellenzcluster „Immunosensation2“ assoziiert.

In den letzten Jahren lag der Lebensmittelpunkt von Herrn Bald ein gutes Stück von Bonn entfernt. Seit 2016 lebte er mit seiner Familie im australischen Brisbane und kam seiner Forschungstätigkeit am dortigen QIMR Berghofer Medical Research Institute nach. In den letzten beiden Jahren leitete er am Institut seine eigene Nachwuchsgruppe für „Oncology and Cellular Immunology“. Nun heißt es jedoch für den gebürtigen Rheinländer „Back to the roots“. Auch Bonn ist ihm bereits gut bekannt, denn 2005 führte es ihn schon einmal in die schöne Stadt am Rhein. Damals trat er sein Studium der Molekularen Biomedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität an und verließ sie rund zehn Jahre später nach erfolgreichen Abschluss seiner Doktorarbeit mit summa cum laude.

Bereits während seines Studiums und seiner Promotion in der Dermatologie bei Prof. Tüting stand die Tumorimmunologie im Mittelpunkt seines wissenschaftlichen Interessens. Seine Forschungsarbeit zielt daher darauf ab, ein besseres Verständnis über die Kommunikation zwischen Tumor- und Immunzellen zu gewinnen. Diesen Faktor bewertet er als essentiell, um das Immunsystem in seiner Abwehrfunktion gegenüber den Krebszellen zu unterstützen und so effektivere und zielgerichtete Therapien zu entwickeln. Für seine wissenschaftlichen Leistungen auf diesem Gebiet wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Egon-Macher Preis durch die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung und einem EMBO long-term Fellowship.

Mit seiner tumorimmunologischen Expertise wird Prof. Bald die Schnittstelle der Forschungsschwerpunkte „Immunosciences and Infection“ und „Oncology“ weiter stärken. Wir freuen uns sehr Herrn Prof. Bald wieder an unserer Fakultät begrüßen zu dürfen und wünsche ihm für seinen Start alles Gute.

(Foto: privat)

Artikelaktionen