Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Universitäts- und Landesbibliothek Bonn öffnet ab Montag im geschützten Betrieb
Datum: 08.05.2020

Universitäts- und Landesbibliothek Bonn öffnet ab Montag im geschützten Betrieb

Mitglieder der Universität Bonn können ab kommenden Montag, 11. Mai, wieder Bücher aus den Beständen der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn (ULB) entleihen. Um die Gesundheit der Nutzenden zu schützen, hat die ULB hierzu einen besonderen Service entwickelt.

Die benötigten Bücher können ab sofort online vorbestellt und anschließend in der Hauptbibliothek bzw. der Abteilungsbibliothek MNL abgeholt werden. So wird ein längerer Aufenthalt in Räumlichkeiten und Magazinen für die Nutzer vermieden. Zur Abholung der Buchbestellungen öffnet die ULB bis auf Weiteres montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr.

Außerdem bietet die ULB Universitätsmitgliedern ab Montag einen zusätzlichen Digitalisierungsservice für Zeitschriften. Benötigte Zeitschriften werden auf Bestellung eingescannt und zur Verfügung gestellt.

Externe, die nicht der Universität Bonn angehören, können die vor Ort verfügbaren Angebote ULB wieder nutzen, sobald Kapazitäten und Sicherheitsvorgaben dies zulassen. Als Entgegenkommen für den reduzierten Service hat die ULB Bonn beschlossen, die für die Bibliotheksnutzung anfallenden Jahresgebühren bis auf Weiteres auszusetzen.


Kontakt für die Medien:
Dr. David Fußhöller
Stabsstelle PR / Marketing
Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
Tel. 0228 / 73 95 17
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
WWW:  https://www.ulb.uni-bonn.de

Artikelaktionen