Universität Bonn

Medizinische Fakultät

Lehren & Prüfen mit Patient*innen

Der Workshop ist ausgebucht - nur noch Anmeldung für die Warteliste möglich!

Termin

1. Termin
Donnerstag, 23. März - 13:00 bis 17:00 Uhr &
Freitag, 24. März - 9:00 bis 17:00 Uhr

2. Termin
Montag, 13. November - 13:00 bis 17:00 Uhr &
Dienstag, 14. November - 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Lehrgebäude Venusberg

Unterrichtseinheiten (UE)

12

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die im Rahmen ihrer studentischen Lehre mit Patient*innen unterrichten bzw. diese - auch in Prüfungen - einsetzen.

Inhalt

Im Rahmen des Workshops werden wir den Fokus auf das Unterrichten mit Patienten legen. Folgende Fragestellungen sollen über 1,5 Tage bearbeitet werden:

  • Was ist das Besondere am Unterricht mit Patient*innen?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für meine (Unterrichts-)Planung?
  • Wie kann ich Lernziele für Patientenunterricht entwickeln?
  • Wie sieht mein ideales Unterrichtskonzept mit Patienten aus?
  • Wie kann ich praktische Fertigkeiten wie Anamnese, Untersuchungstechniken vermitteln?
  • Wie kann ich die vermittelten Fertigkeiten kompetenzbasiert prüfen?

Max. Teilnehmerzahl

14

Zertifizierung

Der Workshop wurde durch die Landesakademie für medizinische Ausbildung (LAMA) zertifiziert und kann entsprechend als Teilzertifikat angerechnet werden.

Bei der Ärztekammer Nordrhein werden entsprechende CME-Punkte beantragt.

Themenfeld

II - Lehren & Lernen

Bemerkungen

Der Workshop ist praxisorientiert, so dass am Ende des 2. Tages eigene Unterrichtskonzepte mit in den klinischen Alltag genommen werden können.

Bitte beachten Sie, dass sich dieser Workshop zum Teil inhaltlich mit dem Workshop "PJ-Ausbildung" überschneidet.

Wird geladen