Sie sind hier: Startseite

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 52 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Neue Erklärung für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
Ein Gen mit dem Namen TP63 kann zur Entstehung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten beitragen. Eine gemeinsame Studie der Universitäten Bonn und Pennsylvania zeigt ...
Wie das Gehirn Gedächtnis-Inhalte ergänzt
Wenn wir das Foto von einem sonnigen Strandtag betrachten, meinen wir manchmal fast, noch den Geruch von Sonnencrème zu riechen. Unser Gehirn ergänzt häufig ...
Coronavirus-Forschung mit vereinten Kräften
Wie verändert das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) seine Erbinformation? Welche weiteren Infektionen bei Patienten treten auf? Gibt es genetische Risikofaktoren, ...
Alzheimer: Entzündung triggert fatalen Kreislauf
Eine Immunreaktion im Gehirn scheint für die Entwicklung der Alzheimer-Erkrankung maßgeblich mitverantwortlich zu sein. Sie gießt gewissermaßen „Öl ins Feuer“ ...
Humboldt-Forschungspreis für Ege Kavalali
Prof. Dr. Ege T. Kavalali aus den USA erhält den Forschungspreis der Alexander von Humboldt Stiftung. Prof. Dr. Susanne Schoch McGovern vom Neurozentrum des ...
„Universitätsmedizin Bonn: Leuchttürme mit internationaler Ausstrahlung“
Der Wissenschaftsrat hat die Universitätsmedizin in Nordrhein-Westfalen einer umfangreichen Bewertung unterzogen. Heute stellte die Expertenorganisation ...
Antibiotika-Resistenz im Wasserkreislauf
Wie steht es um das Vorkommen von Antibiotika-resistenten Erregern in unseren Ab- und Gewässern? Welche Eintragspfade und Verbreitungswege und damit mögliche ...
Neues Gen führt beim Menschen zu Haarlosigkeit
Haarlosigkeit, Hautveränderungen, eine starke Überempfindlichkeit gegen Licht: Das sind die Symptome des so genannten IFAP-Syndroms. Wissenschaftler der ...
Neue Perspektiven in der Alzheimer-Forschung
Ein Ansatzpunkt bei der Erforschung von Behandlungsmöglichkeiten zur Alzheimer-Erkrankung sind Mikroglia. Das sind Zellen, die im Gehirn Abfallstoffe abbauen, ...
Digitaler Blick ins menschliche Herz
Bald werden angehende Medizin-Studierende in Bonn noch plastischer als bisher die Funktionsweise des menschlichen Körpers erlernen, als dies in der ...
Forscher filmen massenhaften Zell-Untergang
Während der Embryonalentwicklung finden massive Umbauprozesse des Gewebes statt. Dabei gehen Millionen von Zellen freiwillig in den Tod. Forscher der ...
Wegbereiter für eine digitalisierte Medizin der Zukunft
Professor Dr. Bernd Weber ist vom Fakultätsrat für die nächsten vier Jahre zum Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn gewählt worden. Der Leiter ...
Ein Spezialist für die Sinneszellen im Auge
Der international renommierte Wissenschaftler Volker Busskamp hat die Professur für Degenerative Netzhauterkrankungen an der Universitäts-Augenklinik Bonn ...
Kostengünstige Netzhaut-Diagnostik per Smartphone
Schäden der Netzhaut aufgrund von Diabetes gelten inzwischen als häufigste Erblindungs-Ursache bei Erwachsenen im erwerbsfähigen Alter. Eine Augenuntersuchung ...
Kleiner Schnitt statt großer Operation
Unter der Leitung von Prof. Dr. Georg Nickenig, Kardiologe und Direktor der Medizinischen Klinik II am Universitätsklinikum Bonn, hat ein internationales ...
Einer gefährlichen Augenentzündung auf der Spur
Patienten, die unter einer seltenen Form der Uveitis leiden, müssen mit einer deutlichen Verschlechterung des Sehvermögens bis hin zur Erblindung rechnen. ...
Bonn ist neue Partnerin der German Biobank Alliance
Die BioBank Bonn ist neue Partnerin im deutschen Verbund akademischer Biobanken – der German Biobank Alliance (GBA). Ziel des Verbundes ist es, ...
Künstliche Intelligenz im Kampf gegen die Flussblindheit
Mehr als 21 Millionen Menschen in Afrika sind mit dem Fadenwurm Onchocerca volvulus, dem Erreger der Flussblindheit, infiziert. Etwa jeder Zehnte der ...
Gemeinsam stärker
Viele Fragen rund um das neue Coronavirus sind noch offen. Doch eines ist schon jetzt klar: Der Erreger trifft uns alle, Chinesen ebenso wie Deutsche, ...
Protein-Schredder reguliert Fettstoffwechsel im Gehirn
Ein Protein-Schredder, der in Zellmembranen von Hirnzellen vorkommt, reguliert augenscheinlich indirekt auch den Fettstoffwechsel. Das zeigt eine aktuelle ...
Epilepsie: Funktion von „Brems-Zellen“ gestört
Bei manchen Formen der Epilepsie ist vermutlich die Funktion bestimmter „Brems-Zellen“ im Gehirn gestört. Möglicherweise ist das ein Grund, warum sich die ...
Wissenschaftsrat evaluiert das Projekt „Medizin neu denken“ Bonn-Siegen
Der Wissenschaftsrat hat das Projekt „Medizin neu denken“ der Universitäten Bonn und Siegen evaluiert und heute sein Ergebnis der Öffentlichkeit vorgestellt. ...
Fehlende Zellprogrammierung führt zu Hodentumoren
Ob sich eine Embryonalzelle zur Fortpflanzungszelle entwickelt, entscheidet sich deutlich später als bislang gedacht. Das zeigt eine Studie unter Federführung ...
Smartphones als Augenspiegel retten die Sehkraft
In Südindien ist rund jeder zehnte Mensch zuckerkrank. Etwa jeder Dritte leidet an einer so genannten diabetischen Retinopathie (DR) – einer Erkrankung der ...
Arbeitswelt Arztpraxis: Ist die Belastung zu hoch?
Aktuelle Befragungen zeigen, dass Beschäftigte in Arztpraxen häufiger hohen Stress empfinden als die Allgemeinbevölkerung. Die vielfältigen Ursachen liegen ...
Antibiotikum blockiert Bausteine der Bakterienhülle
Als einer der letzten Pfeile im Köcher beim Kampf gegen gefährliche Bakterien dient das Reserve-Antibiotikum Daptomycin. Es kommt bevorzugt dann zum Einsatz, ...
Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Bonner Forschergruppe erhält Millionenförderung im Kampf gegen häufige Todesursache
Kardiovaskuläre Erkrankungen wie Arteriosklerose, umgangssprachlich als Gefäßverkalkungen bekannt, sind eine der häufigsten Todesursachen weltweit. Dr. Jansen ...
Forscher entdecken 20 neue Gene zur bipolaren Störung
Erst himmelhoch jauchzend und dann wieder zu Tode betrübt. Bei Menschen mit einer bipolaren Störung wechseln sich manische und depressive Episoden ab. Ein ...
Antikörper im Gehirn lösen Epilepsie aus
Bestimmte Formen der Epilepsie gehen mit Entzündungen wichtiger Hirnregionen einher. Wissenschaftler der Universität Bonn haben nun einen Mechanismus ...
Wie unser Gehirn auf Unterschiede fokussiert
Wie kommt es, dass wir uns in unserem Stadtviertel zurechtfinden, obwohl sich die Straßen doch so verflixt ähnlich sehen? Forscher der Universität Bonn haben ...