Universität Bonn

Medizinische Fakultät

FEMHABIL: Neue Ausschreibungsrunde gestartet

Die Medizinische Fakultät vergibt aus Fakultäts- und Landesmitteln Förderungen zur Fertigstellung der Habilitation an hochqualifizierte Ärztinnen und Wissenschaftlerinnen. Ziel ist es, dem nach wie vor bestehenden Gender Gap bei den Habilitationsabschlüssen zu begegnen.

 

Neu entdeckter Prozess bringt Immunzellen auf Trab

Krebszellen nutzen einen ungewöhnlichen Mechanismus, um in neues Gewebe einzuwandern und dort Metastasen zu bilden. Derselbe Prozess bringt wohl auch manche Immunzellen auf Trab. Das belegt eine aktuelle Studie unter Federführung der Universität Bonn. In den Zellen vermehren sich demnach bestimmte Strukturen, die Zentriolen. Dadurch können sie besser ihre Richtung halten und so rascher in die Lymphknoten wandern, wo sie andere Abwehrzellen aktivieren. Die Ergebnisse sind nun im Journal of Cell Biology erschienen.
 

Die Universität Bonn lädt zu den International Days ein

Vom 19. bis 31. Oktober feiert die Universität Bonn die International Days. An diesen Tagen stehen die internationalen Kooperationen und die vielfältigen Angebote im Bereich der Internationalität im Fokus. Von hochkarätigen Vorträgen und Round tables mit Gästen aus der ganzen Welt, der Verleihung der Staatspreise, bis hin zu Kunstperformances, können Interessierte ein abwechslungsreiches Programm erleben. Einer der Höhepunkte ist dabei der Japantag am 26. Oktober.

Herausragender Erfolg: bestes Ergebnis seit Bestehen des weltweiten Universitätsrankings

Im aktuellen Universitätsranking des britischen Magazins Times Higher Education (THE) hat sich die Exzellenzuniversität Bonn um 23 Plätze im Vergleich zum Vorjahr verbessert und belegt jetzt unter den knapp 1.800 bewerteten Bildungsinstitutionen weltweit den 89. Platz. In Deutschland liegt sie auf Platz 7. Für das World University Ranking werden verschiedene Indikatoren in den fünf Bereichen Forschung, Lehre, Zitationen, Wissenstransfer und Internationalität erhoben.

3D-Druck, Digitalisierung und Diagnostik im Fokus

3D-Druck von Gefäßen, Feindiagnoseverfahren von Asthma, eine verbesserte Messung des Blutflusses oder die digitale Zukunft der Sportmedizin – diese innovativen Validierungsprojekte fördert das Transfer Center enaCom in diesem Jahr mit Prototypisierungsgrants. Die vier Wissenschaftler:innen-Teams der Universität und des Universitätsklinikums Bonn entwickeln und validieren damit ihre innovativen Forschungsergebnisse für geplante Vermarktungen. Die in diesem Jahr erstmalig vergebenen Grants werden auch für 2023 wieder vom Transfer Center ausgeschrieben. Anträge für eine Förderung bis zu 50.000 Euro können bis 15. Oktober 2022 gestellt werden.

Schaltkreise zum Überleben

Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen – das ist das große Forschungsziel von Dominik Bach, seit April dieses Jahres Hertz-Professor im Transdisziplinären Forschungsbereich „Leben und Gesundheit“ der Universität Bonn. Bei einem internationalen Symposium rund um seine Antrittsvorlesung sprachen er und einige seiner Kolleginnen und Kollegen jetzt über ihre Forschung an der Schnittstelle zwischen Neurowissenschaften, Mathematik und Informatik.

Neuer Studiengang Hebammenwissenschaft gestartet

Der erste duale Studiengang Hebammenwissenschaft startet zum Wintersemester 2022/23 an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Bonn (UKB). In der heutigen Einführungsveranstaltung werden die 54 neuen Studentinnen begrüßt. Sie erhalten Einblicke über den Ablauf des neuen Studiengangs und die Einsatzorte am UKB.

Einladung zur fakultativen Veranstaltung „Meet the Dean“

Save the Date: 17.11.2022 um 16 Uhr

Ort: Hörsaal DZNE oder via Zoom

Wird geladen