Universität Bonn

Medizinische Fakultät

24. Januar 2023

Duales Studium der Hebammenwissenschaft Duales Studium der Hebammenwissenschaft

Bewerbungsphase für 35 Studierende startet am 1. Februar 2023

Am Universitätsklinikum Bonn (UKB) und der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn beginnt die Bewerbungsphase für das nächste Wintersemester des dualen Bachelor-Studiengangs der Hebammenwissenschaft am 1. Februar 2023.

(v. l.) Die Hebammen-Studentin Elena Hecker mit Hebamme und Praxisanleiterin Sandra Scholz-Henning und Hebammen-Studentin Rosa Buse bei einer praktischen Übung.
(v. l.) Die Hebammen-Studentin Elena Hecker mit Hebamme und Praxisanleiterin Sandra Scholz-Henning und Hebammen-Studentin Rosa Buse bei einer praktischen Übung. © Universitätsklinikum Bonn (UKB)/J.F. Saba
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Hebammen betreuen werdende Mütter während der Schwangerschaft, leiten eigenverantwortlich Geburten und begleiten die Familien im Wochenbett bis zum Ende der Stillzeit. Dabei bauen sie eine enge Bindung zu den Familien auf. Mit dem Ziel der Förderung aller physiologischen Vorgänge im Rahmen der Geburt beraten Hebammen, führen präventive Maßnahmen sowie Therapien durch und leisten Hilfe in Notfällen. Im Bachelorstudium Hebammenwissenschaft erwerben zukünftige Hebammen die praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie wissenschaftliche Kompetenzen für ihren späteren Berufsalltag. „Die Reflexionsfähigkeit sowohl auf fachwissenschaftlicher als auch auf ethischer Ebene zu fördern, ist ein Leitziel unserer akademischen Ausbildung“, so die kommissarische Studiengangleitung und Hebamme Stefani Schönhardt.

Besonders attraktiv sind beim noch neuen Studiengang auch die praktischen Aspekte der einstigen Ausbildung zur Hebamme, die weiterhin einen sehr hohen Stellenwert behalten. „Die praktischen Phasen, in denen die Hebammenstudent:innen in der Geburtshilfe oder der Wochenbettstation des UKB eingesetzt werden, sind im neuen Studiengang intensiv berücksichtigt, aber auch die Theoriestunden auf dem Venusberg-Campus werden nicht immer als Vorlesung, sondern ebenfalls in Form von theoretisch-praktischen Skills-Trainings in unserem attraktiven Neubau für Fort- und Weiterbildung gestaltet. So spielt sich das Studium sowohl in der Fakultät als auch am UKB ab, um unseren Hebammen weiterhin die größtmögliche Sicherheit gleichzeitig in der Theorie und der praktischen Berufsausübung mitzugeben“, sagt Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKB.

Zum Wintersemester 2022/23 ist der erste duale Studiengang der Hebammenwissenschaft in Bonn gestartet. Die nächste Bewerbungsphase für den Studiengang Hebammenwissenschaft beginnt am 1. Februar 2023 und endet am 31.März 2023. Innerhalb der Bewerbungsphase wird auch ein interaktiver Informationsabend am 27.2.2023 per Zoom angeboten.

Alle Information zum Bewerbungsverfahren sowie die Einwahldaten für den Infoabend sind auf der Seite der Hebammenwissenschaft der Medizinischen Fakultät Bonn zu finden: https://www.medfak.uni-bonn.de/de/studium-lehre/studienangebot/hebammenwissenschaft

Wird geladen