Universität Bonn

Medizinische Fakultät

Apl-Professuren

Außerplanmäßige Professor*innen an der Medizinischen Fakultät Bonn

Die Habilitations-/apl-Kommission informiert auf dieser Seite über:

  • die Voraussetzungen für die Verleihung eines außerplanmäßigen Professorentitels
  • Termine zu Habil-/apl-Sprechstunden
  • die Mitglieder der Habil- /apl-Kommission
  • Reevaluation in der Lehre und Forschung nach Erhalt der Bezeichnung außerplanmäßige Professorin/außerplanmäßiger Professor

Voraussetzungen

Im Vorfeld zu Ihrem Verfahren zur Erlangung der Bezeichnung „außerplanmäßige Professorin/außerplanmäßiger Professor“ möchten wir Sie bitten die beistehenden Dokumente zu beachten. Um zu prüfen, ob Sie die entsprechenden Voraussetzung erfüllen, empfehlen wir Ihnen insbesondere einen Blick in die Fakultätsordnung zu werfen.

48

apl-Professor*innen sind mit Bonner venia legendi sind an der Medizinischen Fakultät tätig

14

davon sind Professorinnen

5

Jahre müssen in der Regel mindestens zwischen Habiliation und einem Antrag auf apl-Professorentitel liegen

Terminvereinbarung zu einer Sprechstunde

Sind alle aufgeführten Kriterien für den Antrag zur Verleihung der Bezeichnung „außerplanmäßige Professorin/außerplanmäßiger Professor“ erfüllt, so möchten wir Sie bitten bei der Sachbearbeiterin telefonisch einen Termin zu einer des Sprechstunden des Vorsitzenden des Habilitations-/apl-Kommisson zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie zur Vorbereitung zudem die beistehenden Dokumente und bringen Sie diese vollständig ausgefüllt zur Sprechstunde mit.


Termine zur apl-Sprechstunde

Sommersemester 2022

25.05.2022 (keine freien Termine)

Wintersemester 2022/23

06.07.2022 (keine freien Termine)
31.08.2022 (keine freien Termine)
05.10.2022 (keine freien Termine)
19.10.2022 (keine freien Termine)
02.11.2022 (keine freien Termine)
14.12.2022
21.12.2022

Kompetente Beratung
© Christoph Kottmann / MFB

Reevaluation

Die außerplanmäßige Professorin/der außerplanmäßige Professor ist verpflichtet, unaufgefordert zum 1. Juli eines jeden Jahres ein Verzeichnis ihrer/seiner Lehrleistung, von ihr/ihm selber sowie dem Fachvertreter mit Originalunterschrift, dem Medizinischen Dekanat vorzulegen.

Die außerplanmäßige Professorin/der außerplanmäßige Professor ist verpflichtet, unaufgefordert zum 1. Juli eines jeden Jahres, 1 Publikation in einer gelisteten Zeitschrift nachzuweisen.

Mitglieder der Habilitations-/apl-Kommission

Die Kommission wird aus dem Kreis der Hochschullehrer*innen, der akademische Mitarbeiter*innen und der Studierenden durch den Fakultätsrat gewählt.

Vorsitzender: Prof. Dr. Henning Boecker

stellv. Vorsitzende: Frau Prof. Dr. Olga Golubnitschaja

Weitere Habilitations-/apl-Kommissionsmitglieder: mehr erfahren

Sitzung einer Kommission
© Christoph Kottmann / MFB

Kontakt

Avatar Ammann

Jana Ammann

Habilitation & Apl-Professuren; Ausbildungsbeauftragte

In Vertretung

Venusberg-Campus 1

53127 Bonn

+49 228 287-19251

Avatar Schnitzler

Gabriela Schnitzler

Zur Zeit nicht im Dienst

zur Zeit nicht im Dienst

Venusberg-Campus 1

53127 Bonn

+49 228 287-19206

Wird geladen