Universität Bonn

Medizinische Fakultät

Resilienz-Training

Resilienz-Training

Ansprechpartnerin

Hammerschmidt, Judith
© Christoph Kottmann

Judith Hammerschmidt, M.A.

+49 228 287-13851
Mail

Resilienz-Training für angehende Ärzt*innen

Bitte beachten: Das Resilienz-Training setzt sich aus fünf aufeinanderfolgenden Modulen zusammen. Die Teilnahme an allen 5 Terminen ist verpflichtend.

Termine: 25.05.; 1.06.; 8.06.; 15.06. & 22.06.2022
Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Online via Zoom, Zugangdaten werden im Vorfeld mitgeteilt
Infos: Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt
Trainer*innen: Dr. Bernhard Steinweg & Rebecca Knecht

zur Online-Anmeldung

Liebe PJ-Studierende des UKB,

„Resilienz kann als das Immunsystem der Psyche verstanden werden, welches uns beim Umgang mit Stress, Belastungen und Krisen unterstützt“ (E. G. Amann). Dieses Training möchten wir Ihnen gerne anbieten.

Hintergrund
Unter dem Gesundheitsfachpersonal gibt es international durchschnittlich höhere Burnoutquoten als in anderen Berufsgruppen. Insbesondere in den Kliniken nimmt die Arbeitsverdichtung zu und damit auch der Druck, den Tag oder Dienst erfolgreich hinter sich zu bringen, allen gerecht zu werden und vor allem die Patient*innen gut zu behandeln, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren.

Ziel des Trainings
Dieses Training vermittelt ihnen Wissen und Methoden, um in Ihrem Arbeitsalltag achtsamer mit sich selbst umzugehen und damit aktiv und langfristig für Ihre Gesundheit zu sorgen. Resilienz kann helfen, Burnout-Symptome wie z. B. Schlafstörungen, beeinträchtigte Konzentration, Stagnation, Zynismus, Herzerkrankungen und Depressionen zu verbessern und zu verhindern. Davon profitieren neben Ihnen selbst auch Patient*innen sowie Kolleg*innen.

Kursablauf
Das Resilienz-Training setzt sich aus fünf aufeinanderfolgenden Modulen zusammen, die jeweils mittwochs stattfinden und ca.2 Stunden dauern. Das Training ist sehr praxisnah.

Bei Pandemie Einschränkungen: Online via Zoom, Zugangsdaten werden dann im Vorfeld mitgeteilt.

Bitte beachten Sie: Da wir in zwei festen Gruppen mit Ihnen zusammenarbeiten, ist Ihre Teilnahme an allen 5 Terminen erforderlich! Es können maximal 20 PJ-Studierende des UKB teilnehmen.
Die Trainings werden von vier Resilienz-Trainer*innen aus dem Studiendekanat sowie Institut für Patientensicherheit durchgeführt. Wir werden Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung eine Information an Ihre klinischen PJ-Betreuer*innen geben, damit Sie pünktlich für die 5 Termine freigestellt werden.

Ernährungsmedizinische Patientenversorgung

Ansprechpartnerin

Nicola Amarell
© UK Bonn

Dr. Nicola Amarell

+49 228 287-15777
Mail

Bitte beachten: Die Fortbildung setzt sich aus 10 aufeinanderfolgenden Workshops zusammen. Die Teilnahme an der Klausur ist nicht verpflichtend.

Termine: 19.10.2022, 26.10.2022, 02.11.2022, 9.11.2022, 16.11.2022, 23.11.2022, 01.12.2022, 14.12.2022, 21.12.2022, 11.01.2023, 18.01.2023, 25.01.2023, 01.02.2023, 15.02.2023 (Klausur)
Zeit: 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Seminarraum 5 (Lehrgebäude), ggf. als Hybridveranstaltung online via Zoom, Zugangsdaten werden dann im Vorfeld mitgeteilt

Infos: Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt

Anmeldung: per Mail an Nicola.Amarell@ukbonn.de

Ernährungsmedizinische Patientenversorgung: Ein interprofessionelles Curriculum für Studierende im Praktischen Jahr und im Masterstudiengang Ernährungswissenschaften 

Liebe PJ-Studierende des UKB,

wir freuen uns, euch erneut eine PJ-Fortbildungsreihe der Medizinischen Klinik I, im Rahmen eines interprofessionellen Lehrprojekts gemeinsam mit 10 Master-Studierenden der Ernährungs-wissenschaften, anbieten zu können.

Wir, das ist das Ernährungsteam des UKB, bestehend aus Ärzt*innen und Ernährungs-wissenschaftler*innen, wollen euch Einblicke in die ernährungsmedizinische Patientenversorgung geben und den Austausch mit Studierenden der Ernährungswissenschaften ermöglichen. 

Die Veranstaltung wird immer mittwochs von 14:00 - 16:00 Uhr im Seminarraum 5 des Lehrgebäudes stattfinden. Für eventuelle Abwesenheiten ist ein hybrides Konzept mit eingeplant. 

Engagierte Dozent*innen werden Workshops zu Themen wie Screeningmethoden und ernährungsmedizinisches Assessment, ernährungsmedizinisches Grundlagenwissen in Bezug auf spezielle Krankheitsbilder, radiologische Verfahren zur Darstellung des Gastrointestinaltrakts, Adipositastherapie, parenterale Ernährung und spezielle Viszeralchirurgie für die Workshops gestalten. Auch ein Besuch der Diätküche mit Herstellung hochkalorischer Shakes sowie ein Termin bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ist geplant.

Die Dozent*innen sind entweder Mitarbeiter*innen des UKB oder des Instituts für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Universität Bonn. Das Lehrprojekt spiegelt die tägliche Arbeit des UKB Ernährungsteams wieder. Wir werden uns daher auch mit Möglichkeiten und Schwierigkeiten dieser interprofessionellen Zusammenarbeit auseinandersetzen. 

Die Teilnahme an den Seminaren ist für die PJ-Studierenden der Medizinischen Klinik I obligat, die Klausurteilnahme ist jedoch freiwillig bei Interesse des Erwerbs eines Zertifikats für kommende Bewerbungsprozesse.

Falls noch Plätze frei sind, sind auch PJ-Studierende anderer Kliniken des UKB herzlich eingeladen teilzunehmen!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!


Projektleitung

Dr. med. Annekristin Hausen
Medizinische Klinik I

Projektkoordination

Dr. med. Nicola Amarell
Medizinische Klinik I
Institut für Hausarztmedizin

KAS Basisschulung & ePA PJ-Schulung

Ansprechpartner

Die KAS Basisschulung und die ePA-Schulung finden an zwei aufeinanderfolgenden Terminen statt.

Termine KAS Basisschulung: 17.05.2022; 28.06.2022; 6.09.2022; 22.11.2022
Zeit: 9:00 - 13:00 Uhr

Termine ePa-Schulung: 18.05.2022; 29.06.2022; 7.09.2022; 23.11.2022
Zeit: 9:00 - 14:00 Uhr

Ort: Online via Zoom

Anmeldung: per Mail an epa@ukbonn.de

Wird geladen