Universität Bonn

Medizinische Fakultät

Erster Studienabschnitt Humanmedizin

Willkommen zur Studienorganisation Vorklinik Humanmedizin

Wir unterstützten Sie bei Fragen rund um den ersten Abschnitt Ihrer medizinischen Ausbildung. Der vorklinische Studienabschnitt erstreckt sich über vier Semester und schließt mit der 1. Ärztlichen Prüfung ab. Zusätzlich müssen Sie vor Beginn des Studiums oder während der unterrichtsfreien Zeiten im vorklinischen Studienabschnitt eine Ausbildung in Erster Hilfe sowie ein 90 Kalendertage umfassendes Krankenpflegepraktikum ableisten.

Informationsveranstaltung Vorklinik
© Johann F. Saba / UK Bonn

Informationsveranstaltung

Die Studiengangskoordination der Vorklinik bietet vor Beginn des Studiums eine Informationsveranstaltung mit allgemeinen Hinweisen zur Studienorganisation an.
Der Termin für das WS 2023/2024 erfolgte am 02.10.2023 um 11:00 Uhr.

Erstsemesterbegrüßung
© Volker Lannert / Uni Bonn

Erstsemesterveranstaltung

Bei der Erstsemesterveranstaltung der Vorklinik stellen sich verschiedene Fächer und Abteilungen vor.

Der Termin für das WS 2023/2024 erfolgte am 09.10.2023.

Vorkurs Chemie
© Barbara Frommann

Vorkurs Chemie

Zum Einstieg in das erste Semester und zur Auffrischung Ihrer Schulkenntnisse wird in der Regel vor Studiumsbeginn ein Vorkurs Chemie angeboten.

Erstiwoche
© Student Council of Medicine

Erstiwoche

Auch die Fachschaft der Medizin bietet verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der "Erstiwoche" an. Der Termin wird auf den Seiten der Fachschaft bekannt gegeben.

BASIS ist das zentrale Campus-Management-System der Universität Bonn. Sie finden dort das elektronische Vorlesungs-Verzeichnis der Universität und haben als Studierende die Möglichkeit, Veranstaltungen zu belegen oder sich Bescheinigungen auszudrucken. Darüber hinaus wird das System universitätsweit im Rahmen einer Vielzahl weiterer Prozesse genutzt.

Für die Anmeldung in BASIS benötigen Sie Ihre uni-ID und Passwort, diese erhalten Sie zusammen mit Ihrem Immatrikulationsbescheid. 

Sie müssen sich rechtzeitig für alle belegungspflichtigen Lehrveranstaltungen in BASIS anmelden, nur mit einer fristgemäßen Anmeldung ist die Teilnahme möglich!

Sie sind als Studierende selbst für die Vollständigkeit Ihrer Belegungen verantwortlich, prüfen Sie daher unbedingt unmittelbar nach der Anmeldung Ihre Belegungen unter "Belegte Veranstaltungen" auf Vollständigkeit!

Bei Problemen oder Fragen zur BASIS-Anmeldung kontaktieren Sie rechtzeitig die Studiengangskoordination der Vorklinik, damit eine fristgerechte Anmeldung sichergestellt werden kann.

Eine Anmeldung nach der Frist ist nicht mehr möglich, nur belegte Pflichtveranstaltungen dürfen besucht werden!

Das Anmeldefenster für die kommenden Erstsemester ist: 01.03. - 24.03.2024.

Die Anmeldefenster für die höheren Semester sind im März für das Sommersemester und im September für das Wintersemester.

Weitere Informationen zu BASIS finden Sie unter

Hinweise zum Sommersemester 2024 

Hofgarten mit Blick auf Unigebäude
© Uni Bonn

Sehr geehrte Studierende in der Vorklinik,

unten stehend finden Sie die Hinweise zum Sommersemster.
Wir wünschen Ihnen einen guten Semesterstart.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Breitbach, Katharina Korda-Raiser & Jasmin Kornek

Außeruniversitäre Veranstaltungen

Intensivtransport-im-Bett-389697.jpg
© Johann F. Saba / UK Bonn

Krankenpflegepraktikum

Vor Studienbeginn oder während des vorklinischen Studienabschnittes ist ein dreimonatiger (90-tägiger) Krankenpflegedienst abzuleisten (siehe auch ÄAppO vom 27.06.2002 (BGBI IS. 2405) §1 Abs. 2 & §6). Der Nachweis darüber ist bei der Meldung zur Ärztlichen Vorprüfung zu führen. Die Formulare für die Bescheinigung finden auf den Seiten des Landesprüfungsamtes. Sie können das Praktikum auch am UKB ableisten.

  • Er ist vor Beginn des Studiums (frühestens nach Aushändigung des Abiturzeugnisses) oder während der unterrichtsfreien Zeiten des Studiums (=Semesterfereien lt. Vorlesungsverzeichnis, Urlaubssemester) vor der Meldung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung in einem Krankenhaus abzuleisten.
  • Er hat den Zweck, den Studienanwärter oder Studierenden in Betrieb und Organisation einer Krankenanstalt einzuführen und ihn mit den üblichen Verrichtungen der Krankenpflege vertraut zu machen.

Praktikum der Berufsfelderkundung

Das Praktikum muss in Deutschland in einem ärztlichen Tätigkeitsbereich unter Supervision einer Ärztin / eines Arztes erfolgen und darf maximal an zwei verschiedenen Kliniken / Einrichtungen absolviert werden. Die Praktikumszeit umfasst 16 Unterrichtsstunden (á 45 min) bzw. 12 Zeitstunden und kann im Semester oder in den Semesterferien absolviert werden.

Weitere Anforderungen

Die Anmeldung in BASIS ist zwingend erforderlich und ist für dieses Praktikum jederzeit möglich, nicht nur während der offiziellen Belegungsphasen. Die Teilnahme wird nach dem Einreichen der Praktikumsbescheinigung in BASIS verbucht. Übermitteln Sie die Bescheinigung entweder persönlich an die Studiengangskoordination der Vorklinik (Lehrgebäude Vorklinik, Nussallee 10, Raum 1G/14) oder eingescannt per E-Mail an vorklinik@uni-bonn.de.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangskoordination der Vorklinik.

Studierende sind über die Betriebshaftpflicht des UKB nur dann versichert, wenn Sie das Praktikum am Bonner Universitätsklinikum absolvieren. Für Praktika außerhalb des UKB wird keine Haftung übernommen.

Op-Situationen
© Johann F. Saba / UK Bonn
COLOURBOX38458224.jpg
© Colourbox

Erste-Hilfe-Kurs

Für die Zulassung zum 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung wird der Nachweis über die Ableistung eines Erste-Hilfe-Kurses benötigt. Sie werden vom DRK, Malteser-Hilfsdienst u.ä. angeboten. Der Erste-Hilfe-Kurs kann vor dem Studium oder während des vorklinischen Studienabschnittes absolviert werden. Die Ärztliche Approbationsordnung sieht derzeit kein Ablaufdatum des Nachweises zur Ausbildung in Erster Hilfe vor. Als Medizinstudierende ist es empfehlenswert, stets in erster Hilfe trainiert zu sein.

Virtuelle Hörsäle der Vorklinik

Es ist vorgesehen, dass die Vorlesungen im Wintersemester 2023/24 in Präsenz im Hörsaal durchgeführt und per Live-Übertragung via Zoom angeboten werden.

Die vergangenen Semester haben allerdings gezeigt, dass es bei der Live-Übertragung immer wieder zu technischen Problemen kommen kann, die die Dozierenden vor Ort in der Kürze der Zeit nicht lösen können. Auch die zeitgleiche Interaktion mit den Studierenden im Hörsaal und im Zoom-Meeting ist nur eingeschränkt möglich. Die Zoom-Übertragung ist daher als unverbindliche Ergänzung anzusehen, der Fokus der Vorlesungen wird auf der Präsenzveranstaltung im Hörsaal liegen.

Sollte es zu dauerhaften Problemen mit dem Hybridformat kommen, für die keine Lösung gefunden werden kann, muss ggf. auf ein reines Präsenzformat umgestellt werden.

Für die Einwahl zum Webinar müssen Sie einen Zoom-Account der Universität Bonn verwenden, diesen können Sie über die kostenlose Campuslizenz für Studierende unter https://uni-bonn.zoom.us einrichten.

  • alle Vorlesungen des 2. und 4. Fachsemesters

Webinar-ID: 961-4247-3228
Passwort: Vorklinik
https://uni-bonn.zoom.us/j/96142473228?pwd=Z1QwaHVldkk3MGUvaGoyT25qQWtwZz09

So können alle Vorlesungen aus dem Hörsaal A mit einer Lizenz durchgeführt werden: 

  • 8ct - 9 Uhr Biochemie (Mo-Fr)
  • 9ct - 10 Uhr Anatomie (Mo-Fr)
  • 10ct - 11 Uhr Biologie (Do-Fr)
  • 11ct - 12 Uhr Neuroanatomie(Mo-Di)
  • 11ct - 12 Uhr Psychologie/Soziologie (Mi-Fr)
  • 12ct -13 Uhr Physiologie (Mo-Fr)

Das entspricht der Belegung von Hörsaal A, in dem die Vorlesungen hintereinander gelesen werden.

    • Biologie, 1. Fachsemester

    Webinar-ID: 986-1718-5000
    Passwort: Vorklinik
    https://uni-bonn.zoom.us/j/98617185000?pwd=SFRXSHBHRWZUZ2lQUDllOUdVeHBudz09

    Im Sommersemester wird dieser virtuelle Hörsaal nicht genutzt

    Informationen zu den Fächern im vorklinischen Abschnitt

    Stundenpläne

    Studierende des ersten Semesters werden zu Beginn des Wintersemesters einer Planungsgruppe zugeteilt. Die Zuteilung einer Planungsgruppe ist verbindlich, damit einher geht ein festgelegter Stundenplan für die ersten 4 Semester. Ein Wechsel der Planungsgruppen ist nicht möglich, es kann nur in Ausnahmefällen wie Pflege kranker Angehöriger, Kinderbetreuung gestattet werden und muss schriftlich belegt sein.

    Hinweis:
    Der Stundenplan in BASIS funktioniert für die Medizin nicht!

    Wahlfach

    Das Wahlfach umfaßt im vorklinischen Abschnitt mindestens 2 Semesterwochenstunden und muss mit einer Benotung abschließen. Es kann während dem 2. bis 4. Fachsemester absolviert werden. Es kann z.B. aus den vorklinischen Veranstaltungen der Medizinischen Fakultät, die nicht zu den vorgeschriebenen curricularen Unterrichtsveranstaltungen gehören, oder auf Antrag aus dem Gesamtangebot der Universität Bonn frei gewählt werden.

    Bezüglich des Wahlfachs I (erster Studienabschnitt) stehen Studierenden der Humanmedizin an der Universität Bonn grundsätzlich drei Möglichkeiten offen:

    Im Regelfall wird ein Wahlfach I aus der Wahlfachliste der Medizinischen Fakultät im elektronischen Vorlesungsverzeichnis (www.basis.uni-bonn.de) gewählt. Bitte achten Sie darauf, dass die in Aussicht genommene Lehrveranstaltung in Ihren Stundenplan passt. Die Anmeldung erfolgt online während der Belegungsfristen unter Angabe von Prioritäten (Erstwunsch Priorität 1, Zweitwunsch Priorität 2, Drittwunsch Priorität 3). Wenn Sie bei der Platzvergabe nicht in einem von Ihnen gewählten Wahlfach I zum Zuge kommen, haben Sie die Gelegenheit, sich während einer kurzen Nachbelegungsphase für frei gebliebene Wahlfach I-Plätze erneut anzumelden. Nach Beendigung der Lehrveranstaltung wird die von Ihnen erbrachte Leistung von den Lehrverantwortlichen im elektronischen Prüfungsverwaltungssystem BASIS direkt verbucht. Weitere Angebote der Medizinischen Fakultät, die gegebenenfalls als Wahlfach anerkannt werden können, sind im elektronischen Vorlesungsverzeichnis BASIS unter "Sonstige Veranstaltungen" zu finden; bitte informieren Sie sich vorab im Studiendekanat, ob der gewünschte Kurs als Wahlfach I angerechnet werden kann.

    Im Einzelfall kann entsprechend den persönlichen Schwerpunkten oder beruflichen Zielen auch eine Lehrveranstaltung aus einer anderen Fakultät oder ein Sprachkurs des Sprachlernzentrums an der Universität Bonn (SLZ) als Wahlfach I gewählt werden. Um die Teilnahmemöglichkeit kümmern Sie sich selbst und beachten bitte die dort geltenden Anmeldeverfahren und -fristen. Anschließend bitten Sie vor Beginn des Kurses per E-Mail um Genehmigung, die von Ihnen gewählte Lehrveranstaltung als Wahlfach I in Ihr hiesiges Medizinstudium einbringen zu dürfen (Stephanie.Alvino@ukbonn.de). Wenn Sie einen Sprachkurs des SLZ als Wahlfach I absolvieren möchten, muss dieser mindestens B1 Niveau aufweisen - mit Ausnahme der Gebärdensprache - und darf nicht Ihre Muttersprache betreffen. Nach Beendigung des Sprachkurses wird das Prüfungsamt im Studiendekanat, Ihnen die im SLZ erbrachte (oder ggf. auch nicht-erbrachte) Leistung als Wahlfach I für Ihr Medizinstudium in BASIS verbuchen. Wenn Sie eine Lehrveranstaltung aus einer anderen Fakultät ausgesucht haben, bitten Sie zunächst die/den Lehrverantwortliche/n um die Möglichkeit der fachfremden Teilnahme und Benotung. Anschließend stellen Sie VOR Beginn der Lehrveranstaltung einen formlosen, kurzen Antrag auf Genehmigung als Wahlfach I durch den Studiendekan (per E-Mail an Frau Dr. Alvino, s.o.). Nach Abschluss der Lehrveranstaltung wird in der Regel Ihr Prüfungsergebnis von der Lehrperson direkt an unser Prüfungsamt übermittelt, so dass es in BASIS eingepflegt wird. Nur noch in Ausnahmefällen drucken Sie das Zeugnisformular für das Wahlfach I, das Sie auf den Internetseiten der Vorklinik finden, aus und lassen den oberen Teil durch die Dozentin bzw. den Dozenten der Lehrveranstaltung ausfüllen und stempeln, um es anschließend gemeinsam mit einem Ausdruck der formlosen Genehmigung im Prüfungsamt des Studiendekanats abzugeben, damit die Wahlfachleistung für Sie in BASIS verbucht werden kann.

    Wenn Medizinstudierende zuvor bereits ein anderes Fach an einer Universität studiert haben, kann möglicherweise ein benoteter Leistungsnachweis für eine Anerkennung als Wahlfach I in Frage kommen, wenn ein Bezug zum Medizinstudium herstellbar ist. Bonner Medizinstudierende wenden sich in diesem Fall zunächst mit dem benoteten Leistungsnachweis aus dem Erststudium und dem aktuellen Studierendenausweis an das Referat Fachstudienberatung (Frau Dr. Alvino) im Studiendekanat. Sofern formal und inhaltlich eine Äquivalenz bejaht werden kann, wird Ihnen eine Äquivalenzbescheinigung des Studiendekans zur Vorlage beim Landesprüfungsamt für Medizin in Düsseldorf (LPA) ausgestellt. Beim LPA stellen Sie den Antrag auf Anerkennung des Wahlfachs I aus vorherigem Studium, dem Sie u.a. die Äquivalenzbescheinigung und den Originalleistungsnachweis beifügen. Nachdem Sie den entsprechenden LPA-Anrechnungsbescheid erhalten haben, reichen Sie diesen bitte per E-Mail im Prüfungsamt des Studiendekanats ein, damit die anerkannte Wahlfachleistung für Sie in BASIS eingepflegt werden kann. Den Originalbescheid heben Sie bitte auf, damit Sie ihn im Rahmen Ihrer Meldung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung erneut beim LPA einreichen können.

    Gesundheitsvorsorge & Arbeitsschutz

    Im November 2019 wurde das Masernschutzgesetz im Bundestag verabschiedet.

    Das Gesetz regelt nicht nur die Impfpflicht für Kindergartenkinder und Schüler/-innen, sondern auch die von Beschäftigten im Gesundheitswesen. Somit gehören Studierende der Human- und Zahnmedizin ebenfalls zu den Adressaten.

    Ziel des Gesetzes ist ein besserer individueller Schutz gegen Masern, insbesondere bei Personen, die regelmäßig in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen mit anderen Personen in Kontakt kommen. Mittel- bis langfristig wird somit das globale Ziel der WHO verfolgt, die Masern komplett zu eliminieren.

    Als geschützt gelten Personen, die in ihrem Leben 2 Masernimpfungen erhalten haben oder über einen serologisch nachgewiesenen Immunschutz verfügen. Ohne den Nachweis der Impfungen bzw. des serologischen Immunschutzes kann die Medizinische Fakultät seit dem 01.03.2020 keine Studierenden mehr zu bestimmten Veranstaltungen zulassen.

    Ausnahme: Vor 1971 Geborene sind aufgrund anzunehmender natürlicher Immunität nicht vom Masernschutzgesetz betroffen und benötigen keine Bescheinigung.

    Weder Impfungen noch serologische Testungen können durch den Betriebsärztlichen Dienst erfolgen. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihren/Ihre Hausarzt/-ärztin. Das auszufüllende Formular finden Sie hier.

    Bitte senden Sie den Nachweis über die Impfungen oder den serologischen Immunitätsnachweis im Verlauf des ersten Semesters per E-Mail an: vorklinik@uni-bonn.de.

    Die Masernimpfung wird als Nachholimpfung i.d.R. von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.

    Anmeldung zum Physikum

    Die Prüfungstermine für den 1. Abschnitt der ärztlichen Prüfung erhalten Sie auf der Homepage vom Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen.

    Den aktuell gültigen Antrag auf Zulassung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung erhalten Sie auf der Homepage des Landesprüfungsamtes für Medizin.

    Aktuelle Informationen zum mündlichen Physikum

    Mündliche Physikumsprüfungen der Zahn- und Humanmedizin 2024

    Sehr geehrte Studierende,

     die mündlichen Prüfungen des Ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (Humanmedizin) bzw. der Zahnärztlichen Vorprüfung und Z1-Prüfung (Zahnmedizin) finden in den folgenden Zeiträumen statt:

    Zahnmedizin neue ZÄAppO: Montag, 04.03.2024 bis Mittwoch, 13.03.2024

    Zahnmedizin alte ZÄAppO: Mittwoch, 13.03.2024 bis Freitag, 15.03.2024

    Humanmedizin: Montag, 18.03.2024 bis Donnerstag, 28.03.03.2024

    Die Zuständigkeit für die Prüfungen liegt grundsätzlich beim Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie. Die Verpflichtung der Universität, die Prüfungen durchzuführen, ergibt sich aus der jeweils geltenden Approbationsordnung.

    Wie Sie bereits unserer Website entnehmen konnten, haben Sie die Möglichkeit am Donnerstag, 29.02.2024 und am Freitag, 01.03.2024 Ihre Kenntnisse im Präpariersaal aufzufrischen. Im Anhang sende ich Ihnen das entsprechende Schreiben des Instituts der Anatomie. Alle Informationen erhalten Sie auch hier

    https://ecampus.uni-bonn.de/goto_ecampus_file_3309540_download.html

    Zum Ablauf der Prüfungen sind folgende organisatorische Regelungen angesetzt:

    Ablauf Z1 (neue ZÄAppO) Frühjahr 2024 

    Ablauf zahnärztlichen Vorprüfung (alte ZÄAppO) Frühjahr 2024 

    Ablauf Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfungen Humanmedizin (M1) Frühjahr 2024

    Bitte finden Sie sich zu folgenden Zeiten im Foyer des Lehrgebäudes der Vorklinik
    (Neue Anatomie, Nussallee 10) ein:

    ·         Humanmedizin

    •    Vormittags:       07:50 Uhr
    •   Nachmittags:    13:50 Uhr

    ·         Zahnmedizin

    • 20 Minuten vor Prüfungsbeginn

     Im Falle von Verspätungen oder bei weiteren Fragen zu den mündlich-praktischen Prüfungen kontaktieren Sie bitte:

    Herrn Dr. Martin Breitbach, Studiengangskoordination Vorklinik, Nussallee 10,
    Tel.: 0228-287-53257, E-Mail: martin.breitbach@uni-bonn.de

    Frau Katharina Korda-Raiser, Studiengangskoordination Vorklinik, Nussallee 10,
    Tel.: 0228-287-53261, E-Mail: katharina.korda-raiser@ukbonn.de

    Frau Jasmin Kornek, Studiengangskoordination Vorklinik, Nussallee 10,
    Tel.: 0228-287-53260, E-Mail: Jasmin.Kornek@ukbonn.de

    Frau Claudia Konrady, Zahnklinik, Wilhelmplatz 5, 4. Etage, Raum 041,
    Tel: 0228-287-22392, E-Mail: Claudia.Konrady@ukbonn.de

    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Prüfung!

    Mit besten Grüßen

    i.A. Team Studienkoordination Vorklinik

     

     

    Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Praktischen Übungen, Kurse und Seminare, deren Besuch bei der Meldung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2, § 41 Abs. 2 Nr. 9 der Approbationsordnung vom Datum nachzuweisen sind:

    I
    1. Naturwissenschaftliche Grundlagen der Medizin
    1.1. Praktikum der Physik für Mediziner
    1.2. Praktikum der Chemie für Mediziner
    1.3. Praktikum der Biologie für Mediziner
    2. Praktikum der Physiologie
    3. Praktikum der Biochemie/Molekularbiologie
    4. Kursus der makroskopischen Anatomie
    5. Kursus der mikroskopischen Anatomie
    6. Kursus der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie
    7. Seminar Physiologie
    8. Seminar Biochemie/Molekularbiologie
    9. Seminar Anatomie
    10. Seminar der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie

    II
    1. Praktikum zur Einführung in die Klinische Medizin (mit Patientenvorstellung)
    2. Praktikum der Berufsfelderkundung

    III
    1. Praktikum der medizinischen Terminologie

    IV
    1. Integrierte Seminare
    2. Seminare mit klinischem Bezug
    3. Wahlfach (benotet)

    Pre-SciMed

    Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
    © Philipp Sasse

    Pre-SciMed ist ein promotionsvorbereitendes Programm, das begabte Medizinstudierende der Universität Bonn frühzeitig mit klinischer und grundlagenwissenschaftlicher Forschung vertraut macht. Sie können sich nur im vorklinischen Studienabschnitt für Pre-SciMed anmelden und erhalten in zwei aufeinander folgenden Semestern spannende Einblicke in Forschungsmethoden und Themen einer möglichen späteren Doktorarbeit.

    Das Programm besteht aus

    • einer Vorlesung im Wintersemester und einer Vorlesung im Sommersemester, in denen wichtige molekularbiologische, physiologische, genetische und biochemische Techniken vermittelt werden. Die Vorlesungen finden jeweils mittwochs von 14:45 bis 16:15 Uhr (WS) bzw. von 14:00 bis 15:30 Uhr (SoSe) statt.
    • einem zweiwöchigen strukturierten Praktikum in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester, in dem die erworbenen Kenntnisse im Labor angewendet werden. Das Praktikum findet in den renommierten Forschungslaboren des Instituts für Biochemie und Molekularbiologie der Universität Bonn statt, das mit Pre-SciMed kooperiert. Parallel zum Praktikum findet das Seminar statt, in dem Sie sich mit aktuellen Forschungsfragen auseinandersetzen und einen eigenen Seminarvortrag vorbereiten.

    Pre-SciMed ist eine einmalige Chance, dich frühzeitig für die klinische Grundlagenforschung zu begeistern und dich optimal auf deine Promotion vorzubereiten. Melden Sie sich jetzt bei Dr. Alexander Flegler (pre-scimed@uni-bonn.de) an und werden Sie Teil von Pre-SciMed!

    Mentorenprogramm der Vorklinik

    Das Mentorenprogramm soll vor allem Studierenden des ersten vorklinischen Semesters den Studieneinstieg erleichtern. Diese erhalten hierbei die Möglichkeit, an KommilitonInnen des klinischen Abschnitts heranzutreten und von deren Erfahrungen zu profitieren. Die Mentoren sind ein stetiger Ansprechpartner bei Problemen und helfen bei Fragen rund um das Studium und zum Studentenleben in Bonn.

    Ein weiterer wichtiger Gedanke ist es, den Studienanfängern die medizinische Bedeutung der Grundlagenfächer durch prägnante Fallbeispiele näherzubringen und so die Motivation und den Spaß am Lernen zu steigern. Beim Bearbeiten der Fälle in ungezwungener Atmosphäre verlieren die Studierenden ihre Scheu vor eigenständiger Lektüre kurzer Fachtexte und lernen, ihr neu erworbenes Wissen bei klinischen Fragestellungen gemeinsam anzuwenden.

    Die Teilnahme am Mentorenprogramm ist freiwillig. Zu Beginn des Semesters haben die neuen Studierenden die Möglichkeit, sich für eine der von den Mentoren angebotenen Seminargruppe anzumelden. Auf diese Weise können die Termine ohne Überschneidungen mit den vorklinischen Stundenplänen abgestimmt werden.

    Eine erste Vorschau des Mentorenprogramms

    Im ersten und zweiten vorklinischen Semester geben die Mentoren Ihnen einen Einblick in den klinischen Teil des Medizinstudiums.

    Es gibt verschiedene Fälle, die Sie mit Hilfe des vorklinischen Wissens "wie Dr. House" zusammen lösen. Zudem gibt es die Möglichkeit erste praktische Fähigkeiten zu erlernen. Darüber hinaus kann man sich mit den erfahrenen Studierenden über Erfahrungen im Studium austauschen und sich Tipps holen.

    Im vierten Semester stehen viele Studierende vor dem Physikum. Das "Emma"-Seminar soll die Möglichkeit geben für den mündlichen Teil des 1. Abschnitts der mündlichen Prüfung zu üben. Die Studierenden können überprüfen, was sie bereits wissen und üben, wie sie ihr Wissen am besten vortragen.

    Bei den "Physikumssimulationen" wird die Prüfungssituation real (mit fachspezifischen Prüfungsfragen) nachgestellt. So können die Studierenden einen Eindruck von der bevorstehenden mündlichen Prüfung und ihrem Wissensstand gewinnen und erhalten wertvolle Rückmeldungen über ihre Stärken und Schwächen. 


    Kontakt

    Sprechzeiten
    Mo-Do 14:00 - 16:00 Uhr

    Raum 1G. 14
    Nussallee 10, 53115 Bonn

    Basis-Anmeldung

    E-Learning

    Evaluation vorklinische Lehre

    Planungsgruppen & Stundenpläne

    Prüfungsorganisation

    Mentorenprogramm Vorklinik

    Vorkurse

    Sprechzeiten
    Mo & Mi 13:00 - 15:00 Uhr
    Do & Fr 10:00 - 12:00 Uhr

    Raum 1G. 14
    Nussallee 10, 53115 Bonn

     Semesterplanung

    Studien- und Prüfungsorganisation

    Statistische Auswertungen

    Studienberatung & Support zur Nutzung digitaler Tools

    Wahlfach I

    Sprechzeiten
    Mo & Fr 8:00 - 12:00 Uhr

    Raum 1G. 14
    Nussallee 10, 53115 Bonn

     Sachbearbeitung

    Raummanagement

    Wird geladen